• Therapien

Photodynamische Therapie in Essen

Die photodynamische Therapie (PDT) ist die Therapieoption der ersten Wahl für sogenannte aktinische Keratosen (auch als solare Keratosen oder aktinische Präkanzerosen bekannt). Aktinische Keratosen machen sich durch rötliche Flecken mit fest haftender Schuppung bemerkbar und sind eine frühe Form von hellem Hautkrebs. Betroffen sind vor allen Dingen Körperpartien, die der Sonneneinstrahlung besonders ausgesetzt sind, wie z. B. das Gesicht, Handrücken und bei Männern oftmals auch die haarlosen Bereiche der Kopfhaut.

Diese Behandlungsform stellt ein nicht operativ eingreifendes Therapieverfahren dar, mit dem komplikationslos oberflächliche Hauttumore behandelt werden können. Die photodynamische Therapie ermöglicht bei Veränderungen eine weitgehend tumorselektive Gewebezerstörung mit narbenfreier Abheilung und entsprechend günstigen kosmetischen Ergebnissen. Das neue Verfahren führt zu ausgezeichneten Ergebnissen im Vergleich zu anderen Interventionsverfahren insbesondere bei größerer Ausdehnung. Es wird meistens in den Fällen angewendet, in denen eine Operation aufgrund besonderer Risiken (z. B. hohes Alter) oder begleitender Erkrankungen nicht möglich ist.

Photodyadische Therapie
photodynamische Therapie

Standort & Kontakt

Gemeinschaftspraxis Dres. Wolfgang Beyer und Karin Beyer
Karlstr. 1 - 3
45329 Essen
Tel: 0201 8338666
Termin Hotline: 0201-36445439

Kernsprechzeiten

Mo - Fr: 9:00 - 12:00 Uhr
Mo, Di, und Do: 15:00 - 17:30 Uhr und nach Vereinbarung
Ebenerdiger, barrierefreier Zugang zur Praxis gewährleistet

Social Network