• Therapien

Behandlung von Rosacea im Raum Essen

Die Rosacea ist eine chronisch verlaufende, entzündliche Hauterkrankung, welche größtenteils das Gesicht betrifft. Entzündungserscheinungen der Haut wie anhaltende Rötungen, Knötchen, Bläschen, sichtbare Äderchen und/oder Schwellungen im Gesicht können Anzeichen von Rosacea sein. Häufig werden sie jedoch mit den Symptomen einer Allergie oder Akne verwechselt. Als Ursache der Rosacea werden verschiedene Erbfaktoren diskutiert, doch sind vermutlich verschiedene Auslöser daran beteiligt.

Diskutiert werden neben der Regulationsstörung der Gefäßversorgung des Gesichts, eine neurogene Entzündung, eine Störung des lmmunsystems, eine Beteiligung von Haarbalgmilben und Bakterien. Die neurogene Entzündung ist eine Reaktion des zentralen Nervensystems auf Stress. Kaffee-, Tee- oder Alkoholgenuss können ebenso wie scharfe Gewürze und Sonnenbäder eine Verschlechterung bewirken.

Die Entzündung der Haut bei Rosacea ist nach neuen Forschungsergebnissen eine angeborene chronische Hautkrankheit. Rosacea-Haut reagiert äußerst empfindlich auf chemische und physikalische Reize, sodass alle irritierenden Produkte die Seifen, Alkohole, Parfümstoffe, Konservierungsstoffe usw. enthalten ebenso gemieden werden sollten wie mechanische Peelings, Microdermabrasion und Sonneneinstrahlung.

Die Rosacea ist eine der Hauterkrankungen, bei der eine Hautverbesserung durch richtige kosmetische Pege entscheidend beeinflusst werden kann. Diese sollte die Haut beruhigen und Entzündungen hemmen sowie Reizungen und Rötungen vorbeugen. Gute Erfolge erzielt man mit Gesichtsmassagen (Lymphdrainage). Demnach ist die JetPeel Gesichtsbehandlung gerade bei der Rosacea eine von uns sehr empfohlene Methode, da sie genau diese Eigenschaften vereint.

Standort & Kontakt

Gemeinschaftspraxis Dres. Wolfgang Beyer und Karin Beyer
Karlstr. 1 - 3
45329 Essen
Tel: 0201 8338666
Termin Hotline: 0201-36445439

Kernsprechzeiten

Mo - Fr: 9:00 - 12:00 Uhr
Mo, Do, und Do: 15:00 - 17:30 Uhr und nach Vereinbarung
Ebenerdiger, barrierefreier Zugang zur Praxis gewährleistet

Social Network